RUNNING RIOT

Was wir sind & was wir tun

RUNNING RIOT MEDIA.DESIGN

Was wir sind & was wir wollen

Kids von der Straße, die ihre Grenzen ausloten, übertreiben, hinfallen und weitermachen. Jung und naiv – und vor allem unbekümmert. Neugierig und voller Tatendrang. Das ist Running Riot und das ist unsere Philosophie.

__________

Run­ning Riot ist ein krea­ti­ves Pro­jekt aus Dres­den. Con­tent crea­ti­on und die Umset­zung krea­ti­ver Pro­jek­te aller Art sind unse­re Lei­den­schaft. Vor über 10 Jah­ren haben wir damit ange­fan­gen, in ver­schie­de­nen Berei­chen von Wirt­schaft und Gesell­schaft unse­re künst­le­ri­schen Spu­ren zu hin­ter­las­sen. Seit dem Jahr 2018 tun wir das unter dem Label Run­ning Riot.

Wir wol­len uns krea­tiv aus­to­ben. Wir wis­sen was wir sind  – und was nicht. Wir wol­len nicht zum Selbst­zweck anders sein, aber auf die Kon­ven­tio­nen und die klas­si­sche Rol­len­ver­tei­lung der Bran­che haben wir kei­nen Bock. Denn wir sehen kei­nen Sinn dar­in, uns auf eine bestimm­te Nische zu beschrän­ken.

Wir wol­len gestal­ten, ent­wi­ckeln und das machen wor­auf wir Lust haben. Und das am liebs­ten gemein­sam mit dir und dei­nem nächs­ten Pro­jekt.

MATHIAS

Kreativer Kopf & Junge für alles

Mathi­as ist der krea­ti­ve Kopf und Anfüh­rer von Run­ning Riot. Als aus­ge­bil­de­ter Medi­en­ge­stal­ter Digi­tal und Print bringt er das nöti­ge Hand­werks­zeug mit, um jede gestal­te­ri­sche Auf­ga­be meis­tern zu kön­nen. Dar­auf beschrän­ken möch­te er sich aller­dings nicht.

Denn er ist qua­si der Jun­ge für alles bei Run­ning Riot. Bil­der sind sei­ne Lei­den­schaft, Sto­ry­tel­ling und Kon­zep­ti­on jedoch sei­ne heim­li­che Stär­ke. Pho­to­shop, InDe­sign und Word­Press sind sei­ne treu­en Weg­ge­fähr­ten. Und mit der Canon beglei­tet er Leu­te, die ihn begeis­tern, The­men die ihn inter­es­sie­ren und Events die ihn fas­zi­nie­ren.

Und trotz­dem ist Mathi­as stän­dig auf der Suche nach neu­en Her­aus­for­de­run­gen. Völ­lig egal, ob es sich um einen kniff­li­gen Auf­trag han­delt, oder um ein neu­es, eige­nes Pro­jekt. An Gren­zen sto­ßen und so lan­ge nach einem Weg suchen, um sie zu über­schrei­ten, ist das, was Mathi­as an sei­nem Job liebt.

MANU

Photojunkie & Nachwuchstalent

Manu ist unser Uni­ver­sal­ta­lent und auf den Dresd­ner Stra­ßen zu Hau­se. Ange­fan­gen hat alles im Rudolf-Har­big-Sta­di­on, wo er regel­mä­ßig die Spie­le der SG Dyna­mo foto­gra­fisch beglei­tet. Mit der Zeit ent­fal­te­te sich sei­ne Lei­den­schaft auf Mode‑, Event- und Land­schafts­fo­to­gra­fie. Hin­zu kommt ein Talent für den Umgang mit Far­be und Lack. 

Doch Manu kann nicht nur her­vor­ra­gend mit Spie­gel­re­flex oder Mar­kern umge­hen, auch sei­ne Soft-Skills sind eine Berei­che­rung für unser Team. Sein Enthu­si­as­mus und sei­ne kom­mu­ni­ka­ti­ve Ader brin­gen unser Team kon­ti­nu­ier­lich vor­an. Und weil Manu ursprüng­lich nicht in der Wer­be­bran­che zu Hau­se ist, eröff­net uns sein beson­de­rer Blick­win­kel immer wie­der neue Per­spek­ti­ven.

Manu ist unse­re Nach­wuchs­hoff­nung und steht erst am Anfang sei­ner Ent­wick­lung. Sie geht hof­fent­lich wei­ter rasant vor­an.

DAS KOLLEKTIV

Was wir tun

Kre­ieren, pro­du­zie­ren und raus­bal­lern! Ob am Spiel­feld­rand eines Sta­di­ons oder im Büro. Ob für Unter­neh­men, Orga­ni­sa­tio­nen oder ein­fach für uns selbst – wir nut­zen jede Mög­lich­keit um unse­re Krea­ti­vi­tät aus­zu­le­ben. „Kön­nen wir nicht“ ist für uns kei­ne Ant­wort. Wir haben Bock, uns jeder krea­ti­ven Her­aus­for­de­rung zu stel­len, völ­lig unab­hän­gig von Art und Umfang des Pro­jekts.

Wir sehen uns als krea­ti­ver Part­ner an dei­ner Sei­te, der für jedes Pro­blem eine Lösung hat. Durch unser Netz­werk kön­nen wir den gesam­ten krea­ti­ven Pro­zess dei­nes Vor­ha­bens beglei­ten, von der Ent­wick­lung einer Idee über die Pro­duk­ti­on bis hin zur Ver­mark­tung. Mit uns gehst du durch dick und dünn.

DJI

Running Riot
media.design

LATEST WORKS

LATEST POSTS

 

Interview mit einer Legende

Mat­thi­as Sam­mer ist Welt­star, Legen­de und einer der bes­ten sei­ner Genera­ti­on. Er fei­er­te als Fuß­ball­spie­ler, Trai­ner und Funk­tio­när wahn­sin­ni­ge Erfol­ge, bevor sei­ne Pro­fi-Kar­rie­re viel ver­let­zungs­be­dingt viel zu früh ende­te. Anschlie­ßend wur­de er als Trai­ner jüngs­ter…

Ein letztes Mal Fußball

Als die Spie­ler nach dem Sieg im Der­by gegen Aue den Platz ver­lie­ßen, ahn­te kaum jemand, dass soeben für lan­ge Zeit ein letz­tes Mal Fuß­ball gespielt wur­de. Es war das Wochen­en­de, bevor die Coro­na-Kri­se end­gül­tig Deutsch­land erreich­te und der Fuß­ball in den Hin­ter­grund…

Lebenszeichen

Mit dem Rücken zur Wand ging die SGD ins Aus­wärts­spiel gegen den SSV Jahn Regens­burg. Nach einer mise­ra­blen ers­ten Hälf­te kamen die Dresd­ner deut­lich ver­bes­sert aus der Kabi­ne, doch die Regens­bur­ger gin­gen in Füh­rung. Dyna­mo erhöh­te jedoch den Druck, spiel­te wei­ter…

Wir. Zusammen. Jetzt.

Emo­tio­na­ler Auf­takt ins Dresd­ner Fuß­ball Jahr 2020. Die SG Dyna­mo Dres­den bezwingt den Karls­ru­her SC  mit 1:0. Vor dem Spiel rie­fen Fans und Ver­ein gemein­sam zur Kam­pa­gne “Wir.Zusammen.Jetzt.” auf und mobi­li­sier­ten so alle Kräf­te, um den Klas­sen­er­halt für die Dresd­ner…

Yellow Madness

Yel­low Mad­ness in Ber­lin! Die Los­fee bescher­te der SGD für die zwei­te Run­de des DFB-Pokals ein Spiel im Ber­li­ner Olym­pia­sta­di­on. Für das Spiel gegen die Her­tha mach­ten die Dyna­mo­fans im gro­ßen Stil mobil und bevöl­ker­ten die Hälf­te des alt­ehr­wür­di­gen Sta­di­ons in der…

New York City

[dss_masonry_gallery images=“4227,4265,4239,4223,4224,4237,4231,4236,4233,4208,4235,4210,4213,4214,4211,4212,4225,4267,3650,4228,4226,4229,4262,4261,4260,4253,4250,4249,4248,4245,4247,4246,3652,3632,4207,4218,4219,4206,4242,4221,4240,4241,4216,4243” columns=“3”…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen