SOKO DYNAMO

Konzeption und Entwicklung der Soko Dynamo Website

Im Jahr 2018 ent­wi­ckel­ten wir die Web­site für das Soli­da­ri­täts­ko­mi­tee Dynamo.

Die Soli­da­ri­täts­ge­mein­schaft hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Grup­pe von Dyna­mo­fans zu unter­stüt­zen, die nach einem Aus­wärts­spiel für dort statt­ge­fun­de­ne Vor­fäl­le ver­ant­wort­lich gemacht wur­den. Da die­se Fans ledig­lich durch ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment für den Ver­ein ins Visier der Ermitt­ler gerie­ten, ent­schloss sich die Grup­pe sowohl Spen­den für die anste­hen­den Pro­zess­kos­ten zu sam­meln, als auch mora­li­sche Unter­stüt­zung zu leisten.

Die Web­site soll­te über die­se Unter­stüt­zung infor­mie­ren, Neu­ig­kei­ten ver­öf­fent­li­chen und die media­le Bericht­erstat­tung über das Ver­fah­ren spie­geln. Dazu muss­te die Sei­te ver­schie­de­ne For­ma­te der Infor­ma­ti­ons­wie­der­ga­be dar­stel­len kön­nen. Dabei war es ein Anlie­gen der Grup­pe, dass sehr kom­ple­xe Anlie­gen mög­lichst kom­pakt und über­sicht­lich dar­zu­stel­len und gleich­zei­tig voll umfäng­lich aufzuklären.

Die Her­aus­for­de­rung bestand also dar­in, sowohl kurz und knapp zu infor­mie­ren und trotz­dem Tief­gang zu bie­ten. Gelöst wur­de das über ver­schie­de­ne Sek­tio­nen, die mit Teasern bestimm­te The­men auf­mach­ten, aber bereits auch selbst schon die nötigs­ten Infor­ma­ti­on beinhalteten.

Um die Blei­wüs­te auf­zu­bre­chen, setz­ten wir emo­tio­nal packen­de Bil­der groß­flä­chig ein, womit auch die Ziel­grup­pe der Dyna­mo­fans ange­spro­chen wur­de. Durch eine clea­ne Ober­flä­che und sau­be­re Typo­gra­phie wirk­te die Sei­te den­noch seri­ös und bekam damit den infor­ma­ti­ven Cha­rak­ter, um auch Leu­te außer­halb der Dyna­mo-Bub­ble anzusprechen.

 

Kunde

K‑Block Dyna­mo, non-profit

CMS

Wor­d­Press

UMFANG

Kon­zep­ti­on, Gestal­tung, Entwicklung